5 vor 12: Der Feldhamster

Für viele Lebewesen ist es 5 vor 12. Aber weil Wissen Hilfe schafft und wir daran glauben, dass jeder von uns seinen Teil dazu tun könnte die Uhr zurück zu drehen, gibt es ab jetzt 12 Monate lang je 5 Fakten rund um's Thema Tier-, Natur- und Artenschutz. // Heute: Der Feldhamster //

Der Feldhamster - 5 Fakten

  1. Im Vergleich zu einem Goldhamster ist der Feldhamster mit etwa 25cm Körperlänge ein Riese.
  2. Feldhamster halten Winterschlaf. Sie schlafen nicht durch, sondern essen zwischendrin von ihren gesammelten Vorräten. Zum Überleben brauchen sie 2-4 kg Wintervorrat.
  3. Neben separatem Ein- und Ausgang besitzt ein Hamsterbau auch Wohnzimmer, Vorratskammer und Toilette.
  4. Gemessen an seinen natürlichen Feinden wie Fuchs oder Iltis ist der Feldhamster nicht groß aber mutig – mit aufgeblasenen Backentaschen, gefletschen, knirschenden Zähnen und Zisch-Knurrlauten versucht er seinen Angreifer zu erschrecken.
  5. Bedroht durch intensivierte Landwirtschaft, ständige Bewirtschaftung der Felder und sich ausweitender Bebauung von Wiesen ist der Feldhamster in Deutschland stark gefährdet.


Interessante Links

Deutsche Wildtierstiftung: Feldhamster/

Feldhamster

Bedrohte Arten Rheinland Pfalz: Der Feldhamster

 

Status der Bedrohung: Laut Roter Liste ist der Feldhamster stark gefährdet!


Picture (modified): By katanski (Own work) [GFDL (http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html) or CC BY 3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by/3.0)], via Wikimedia Commons

 

Kommentare

Sei der erste der einen Kommentar schreibt....

Schreibe einen Kommentar
* Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
* Pflichtfelder
Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zur Verbesserung dieser Seite zu. Diese Nachricht Ausblenden Für weitere Informationen sehen Sie bitte unsere Datenschutz-Erklärung. »