5 vor 12: Der Kolibri

5 vor 12: Der Kolibri

Für viele Lebewesen ist es 5 vor 12. Aber weil Wissen Hilfe schafft und wir daran glauben, dass jeder von uns seinen Teil dazu tun könnte die Uhr zurück zu drehen, gibt es ab jetzt 12 Monate lang je 5 Fakten rund um's Thema Tier-, Natur- und Artenschutz. // Heute: Der Kolibri //

Der Kolibri - 5 Fakten

    1. Nymphe, Zwerge, Feen, Schneehöschen – so heißen verschiedene Arten des kleinen und farbenfrohen Vogels. Mit gerade mal knapp 7 cm ist die Bienenelfe die kleinste Vogelart auf Erden.
    2. Im Schwirrflug können Kolibris vor einer Blüte stehen und Nektar trinken. Die Flügel werden dabei in einem 180°Winkel bewegt mit ca. 80 Schlägen pro Sekunde. Dank dieser Technik können Kolibris auch rückwärts und seitwärts fliegen.
    3. Die Zunge von Kolibiris ist strohhalmförmig und am Ende gespalten, eine gute “Trinkhilfe” für Blütennektar.
    4. Um Weibchen zu beeindrucken, stürzt sich ein Annakolibri mit fast 100km/h aus dem Himmel, beim Wiederabfangen wirkt die fast 9-fache Erdbeschleunigung auf ihn.
    5. Durch Brandrodung und illegealen Coca-Pflanzen-Anbau verlieren Kolibris ihren Lebensraum, und damit viele Pflanzen in den tropischen Wäldern einen ihrer wichtigsten Bestäuber.

           

          Interessante Links

          Animaldiversity Trochilidae
          Focus: Kolibris stürzen für die Liebe
          Faszination regenwald: Kolibris
          Westernhummingbird

           

          Status der Bedrohung: Manche Kolibri-Arten sind vom Aussterben bedroht!

          Manche Arten vom Aussterben bedroht

          Kommentare

          Sei der erste der einen Kommentar schreibt....

          Schreibe einen Kommentar
          * Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
          * Pflichtfelder
          Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zur Verbesserung dieser Seite zu. Diese Nachricht Ausblenden Für weitere Informationen sehen Sie bitte unsere Datenschutz-Erklärung. »