Fair champions

Fair champions

Ein Bildungsprojekt der Hope Foundation für Berliner Grundschulen. Und weil wir die Idee so toll fanden, haben wir den Kids ajoofa Shirts gespendet, damit sie diese zum Thema FAIRNESS selbst designen konnten.

Fair Champions


Echte Champions sind die Kids aus fünf Berliner Grundschulen. Denn in einem tollen Bildungsprojekt der Hope Foundation haben sie erfahren, was hinter dem Wort Fairness überhaupt steckt.

Das Projekt begann damit, die Kinder nach Statements zu ihrer Kleidung zu befragen. Also wie wichtig ist Markenkleidung, muss die Klamotte teuer sein oder spielt Umweltschutz eine Rolle?  Wie die Antworten ausfielen, ist so ziemlich jedem klar. Ein zweitägiger, interaktiver Workshop wurde dazu genutzt diese Einstellung zu hinterfragen. So haben die Kids erfahren, unter welchen Umständen Kleidung produziert wird und was das für weitere Probleme mit sich bringt. Zudem warfen die Kinder, meist zum ersten Mal, einen Blick auf die Textillabels in ihrer Kleidung und erfuhren so, wo ihre Shirts herkommen und aus welchem Material sie bestehen.

Fünf Stationen zum Thema Baumwolle schickten die Kinder auf eine Reise ins alte Peru, die Anbaugebiete der Baumwolle und luden zum ertasten von Baumwolle, unterschiedlichster Materialien und Verarbeitungsvarianten ein.

In einem Rollenspiel lernten die Kinder dann am eigenen Leib was es heißt unfairen Lebens- und Arbeitsbedingungen ausgesetzt zu sein. Dabei wurden sie von den "Arbeitgebern" unter Zeitdruck gesetzt und für harte Arbeit unfair bezahlt. Eine unglaublich effektive Idee und die Kinder verstanden auf Anhieb, wie ungerecht Arbeitsaufwand und Entschädigung auf die Beteiligten der Textilkette verteilt sind. 


Ein Film zeigte im Anschluss am Beispiel des "Fairtrade-Konzeptes" welche positive Auswirkungen der faire Handel auf Anbau, Bauern und Näherinnen hat. Tipps für einen bewussteren Textilkonsum im alltäglichen 
Leben rundeten die Informationen ab.

Um Freunde, Familien, und andere Schulkollegen auf das Thema aufmerksam zu machen, wurden die Kinder nun kreativ. Dazu wurden die von ajoofa gespendeten Shirts bemalt, beklebt und zurecht geschnitten. Diese Shirts wurden als krönender Abschluss auf dem Sommerfest mit allen teilnehmenden Schulen in einer Modenschau präsentiert. 

Faire Designs

Kommentare

Schreibe einen Kommentar
* Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
* Pflichtfelder
Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zur Verbesserung dieser Seite zu. Diese Nachricht Ausblenden Für weitere Informationen sehen Sie bitte unsere Datenschutz-Erklärung. »