Unsere Partner im Bereich Design und Kunst

Partner Zoo Krefeld

Die Künstlerschmiede

Auf den Krefelder Zoo sind wir aufmerksam geworden, weil er als einziger Zoo in Deutschland mit Christine Peter eine Fachfrau für Tierbeschäftigung hat. Sie entdeckte 2006 auch die künstlerische Ader der Orang-Utans. Die ausgiebige Arbeit mit den Orang-Utans hat eine ganze Reihe an Künstlern hervorgebracht. Eine weitere Besonderheit dabei ist, dass die Affenwerke über eine Online-Galerie in alle Welt verkauft werden.

Seit über 75 Jahren ist der Zoo Krefeld bekannt für seine Offenheit für Innovationen. 1975 wurde hier das modernste Affenhaus Europas gebaut, welches als Vorbild für Menschenaffenanlagen weltweit diente. 2012 kam der GorillaGarten hinzu, weitere Außenanlagen für die Schimpansen und Orang-Utans sind in Planung. Der Zoo Krefeld mit seinem ehemaligen Künstler Barito war der erste Künstler mit dem wir zusammen gearbeitet haben. Ohne den Zoo Krefeld gäbe es heute höchstwahrscheinlich kein ajoofa.

Künstler Barito
Künstlernachwuchs
Website Zoo Krefeld
Portrait Buschi

Wo Künstler Buschi wohnt

Seit seiner Eröffnung 1936 hat sich der Zoo Osnabrück vom Heimtiergarten zum Großzoo entwickelt. Durch Zoo-Projekte vereint er Wissenschaft, Tier- und Artenschutz mit Bildungsaspekten, Erholung und Freizeit in einer idyllischen Waldkulisse. Der Weg durch den Zoo führt einen durch die unterschiedlichsten Themenwelten. Vom Affentempel über die Tigeranlage zum Aquarium. Wirklich einzigartig dabei ist aber, dass man im „unterirdischen Zoo“ auch Tiere des Bodens beobachten kann wie z.B. Feldhamster oder Nacktmull. Hier werden den Besuchern also nicht nur Tiere mit „Kuschelfaktor“ näher gebracht.

Der malende Orang-Utan Buschmann, liebevoll Buschi genannt, ist einer der Publikumslieblinge. Sein Zuhause ist allerdings in die Jahre gekommen. Und so soll bis 2015 ein neues Menschenaffenhaus her. Damit die Mittel möglichst schnell zusammen kommen, denkt sich der Zoo Onsabrück ständig neue Aktionen für Buschi aus.

Künstler Buschi
Website Zoo Osnabrück
Partner affenBrut

Meisterwerke aus dem Affenatelier

affenBRUT ist ein Kooperationsprojekt von Kunstbüro Düsseldorf (ehemals fundart-21), der Zoo Krefeld gGmbH und Christine Peter, Fachfrau für kreatives Enrichment. 


Als eine Art Borderline-Projekt ist affenbrut zwischen Kunst, Biologie und Fundraising angesiedelt. Der Name ist abgeleitet vom Begriff Art brut. Der meint die rohe und kulturell unverfälschte Kunst von gesellschaftlichen Außenseitern, die ihre Kreativität nicht entlang zivilisatorisch vorgestanzter Schablonen ausleben.

Mit Ausstellungen im In- und Ausland, Info-Angeboten und einem eigenen Online-Shop steht affenBRUT weiltweit recht einzigartig da. Zu den Kunden zählen Museen und Kunstsammler, Kunstprofessoren und Künstler, sowie Wissenschaftler und Tierfreunde jedweder Couleur.


Du bist auf der Suche nach weiteren Informationen oder einem "echten Barito" für deine Wohnzimmerwand? Dann besuch unseren Partner unter www.affenbrut.de
Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zur Verbesserung dieser Seite zu. Diese Nachricht Ausblenden Für weitere Informationen sehen Sie bitte unsere Datenschutz-Erklärung. »