#affenstark: Cake Pops

#affenstark: Cake Pops

Happy Birthday to meeee

Für meine Geburtstagsfeier mit der Family musste dieses Jahr was Besonderes her. Also hab ich mich an meine ersten Cake Pops gemacht. Und die mussten natürlich Affenstark sein!

Die Cake Pops selbst habe ich aus einem zerkrümeltem Schokokuchen und Frischkäse hergestellt. So entsteht eine wunderbar cremige Füllung, die gut zu Kugeln geformt werden kann. Rechts und links je ein Smartie reingesteckt und schon ist die Grundform des Kopfs mit Ohren fertig.

Die gut gekühlten Köpfe werden dann mit dunkler Schokolade überzogen. Wieder gut kühlen und dann mit Haselnusskuvertüre und einem Zahnstocher das Gesicht aufmalen. Allerdings muss ich zugeben, dass das ein ganz schönes Gefrickelt ist. Besser eignet sich dazu sicherlich “professionelles Werkzeug” oder Schokostifte.  Vor allem, um dann die Details wie Augen, Nasenlöcher und den Mund aufzumalen.

Trotzdem, mit dem Ergebnis bin ich zufrieden und die kleinen Affenköpfe eigenen sich auch wunderbar zur Dekoration.

Eine ausführliche Anleitung findest du hier:












Viel Spaß beim Nachmachen! 

 

Kommentare

Sei der erste der einen Kommentar schreibt....

Schreibe einen Kommentar
* Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
* Pflichtfelder
Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zur Verbesserung dieser Seite zu. Diese Nachricht Ausblenden Für weitere Informationen sehen Sie bitte unsere Datenschutz-Erklärung. »